Geschichte und Erinnerungskultur

Kataster als hausgeschichtliche Quelle

Offener Arbeitskreis Familiengeschichtsforschung

Di 19.03.2024, 17.30 - 19.00 Uhr
Seminarraum im Hof, Evangelisches Zentrum Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Der Arbeitskreis Familiengeschichtsforschung trifft sich monatlich zu Vorträgen und Exkursionen mit den Themen Genealogie (einschl. Computer-Genealogie), Heimat- und Kulturgeschichte, Archivwesen und verwandten Gebieten sowie zu Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Die Teilnahme ist offen für alle Interessierte und richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Fortgeschrittene.

19.03.2024: Kataster als hausgeschichtliche Quellen; Referent: Harald Stark

09.04.2024: Der Flieger Erich Sticht: Auf dem Weg zum Jagdflieger im Zweiten Weltkrieg; Referent: Wolfgang Sticht

14.05.2024: Zur vollständigen Auswertung der frühen evangelischen Kirchenbücher von Kulmbach; Referent: Dr. Ditmar Kühne

Samstag, 08.06.2024: Exkursion nach Weidenberg: Kirchenführung (Hans Peetz) und Besuch des Museums für Militärtradition

09.07.2024: Workshop zur Familiengeschichtsforschung; Referent: Michael Lutz

Referent

Harald Stark, Kreisheimatpfleger, Kastellan der Plassenburg

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Geschichte und Erinnerungskultur