Geschichte und Erinnerungskultur

Auf den Spuren des Alexander von Humboldt

Tagesausflug zur Saalequelle

Sa 06.07.2024, 9.00 - 17.00 Uhr

© Humboldt Kulturforum

Zunächst führt die Fahrt zum Haidberg, wo Humboldt im Herbst 1796 bei einem geologischen Spaziergang den Erdmagnetismus feststellte. Es lohnt sich, einen Kompass mitzunehmen! Das Mittagessen wird im Landgasthof Grüner Wald in Walpenreuth eingenommen; danach gibt der Historiker Dr. Adrian Roßner während eines kleinen Fußmarsches (1,4 km gut begehbarer Waldweg mit leichtem Anstieg) Erläuterungen zu Alexander von Humboldt und der Saalequelle. Im Anschluss Kaffeepause im Gasthof Kornbachtal und gegen 16.30 Uhr erfolgt die Rückfahrt über die genannten Zustiegsorte mit Ankunft in Pegnitz ca. 18.30 Uhr.

Referent

Dr. Adrian Roßner, Historiker

Anmeldung

Nach der verbindlichen Anmeldung bis 02.07.2024 unter 09241/4858592 oder info@humboldt-kulturforum.de erhalten Sie das ausführliche Programm (etwaige Änderungen vorbehalten)

Mitveranstalter

Alexander von Humboldt-Kulturforum, Historischer Verein für Oberfranken, Frankenbund Ortsgruppe Bayreuth, Katholische Erwachsenenbildung

Hinweis

Abfahrt in Pegnitz um 9:00 Uhr mit Zustiegsmöglichkeiten in Creußen, Bayreuth und Goldkronach Der Unkostenbeitrag für die Busfahrt in Höhe von 10 € wird im Bus eingesammelt, die Verpflegungskosten werden von jedem Teilnehmer selbst getragen.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Geschichte und Erinnerungskultur