Programm > Zurückgeblickt - Vorausgedacht

Mi, 29.1.
Erbstreitigkeiten haben schon manche Familien und Freundschaften stark strapaziert. Wer sich das ersparen möchte, sollte sich rechtzeitig über die Regeln und Möglichkeiten beim Erben und Vererben informieren. Wer erbt mein Vermögen? Was ist ein Pflichtteil? Wie schreibe ich (m)ein Testament? Was kann ich tun, um Streit unter den Erben zu vermeiden?...
Fr, 28.2.
„Selig sind die sanft Mutigen. Sie werden das Land besitzen“: Sätze wie dieser erklangen 1989 bei den Friedensgebeten in der Leipziger Nikolaikirche – und trugen auf ihre Weise dazu bei, dass die sächsische Metropole eine zentrale Rolle bei den gewaltlosen Umbrüchen in der DDR gespielt hat. Leipzig und die friedliche Revolution: ...
Mi, 4.3.
Es kann jeden von uns treffen: Durch Krankheit oder Unfall sind wir ganz plötzlich nicht mehr in der Lage, unserer Angelegenheiten selbst zu regeln. Was tun, um richtig vorzubeugen? Wer wird im Ernstfall Entscheidungen für mich treffen? Wer kümmert sich um meine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse?
Do, 14.5.
Jeder Mensch erhofft sich Resonanz auf das, was er tut: dass er verstanden wird, wenn er sich anderen mitteilt; dass er Antworten erhält, wenn er Fragen stellt; dass Entscheidungen, die er trifft, sich auch „stimmig“ anfühlen. Resonanz ist auch der Schlüssel zu einem neuen Verständnis von Nachhaltigkeit. Nur wenn der Mensch soziale Mitw...