Kalendarium der Gemeindeveranstaltungen

Sa, 5.12.
Vielen Menschen tut es gut, in Gemeinschaft mit anderen in Bewegung zu kommen und so Körper und Seele zu entspannen. Noch schöner und tiefgehender ist das, wenn die Begegnungen mit Them...
Mo, 7.12.
…so hat es ein Theologe einmal gesagt. Pfarrerin Dr. Angela Hager bringt Ihnen Worte und Texte mit, die ihr zur Herberge geworden sind. Dazu stellt sie Ihnen – auch anhand v...
Mo, 7.12.
Di, 8.12.
Mi, 9.12.
Mi, 9.12.
Gute Filme sind unersetzbare Bestandteile für die Auseinandersetzung mit der Welt.
Mo, 14.12.
Mo, 14.12.
Auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg
Di, 15.12.
Christa Zapf war im Dreiländereck Simbabwe, Namibia und Botswana unterwegs. Beeindruckend sind ihre Fotos, die sie beim Helikopterflug über den Viktoria-Wasserfällen gemacht hat. Erlebe...
Di, 15.12.
Mi, 16.12.
Gute Kinderbücher geben dem Wissensdurst Nahrung und kindlicher Fantasie und Kreativität neue Räume. Heute als Erwachsener lesen wir anders und auch andere Bücher. Dennoch erinnern wir ...
Mi, 16.12.
Mi, 30.12.
Weltweit tanzen Menschen bei Vollmond am Abend einen einfachen Kreis-Tanz um Frieden und Heilung in die Welt zu bringen. Auch in unserer Region gibt es dieses Angebot, sich dieser Tradi...
Di, 5.1.
Di, 12.1.
Do, 14.1.
Auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg
Do, 14.1.
In wohl keiner anderen Lebensphase des Kindes findet so viel Entwicklung statt wie im ersten Lebensjahr. Für frisch gebackene Eltern eines Kindes ist das eine wunderbare, unvergessliche...
Do, 14.1.
Sie können auch gut quer einsteigen, wenn Sie an einem Abend mal nicht können, oder Sie gehen zu einer anderen Bibelstunde zum gleichen Thema, wenn Sie keinen Abend der Reihe verpassen ...
Sa, 16.1.
Vielen Menschen tut es gut, in Gemeinschaft mit anderen in Bewegung zu kommen und so Körper und Seele zu entspannen. Noch schöner und tiefgehender ist das, wenn die Begegnungen mit Them...
Do, 21.1.
Die Erziehung von ein- bis dreijährigen Kindern ist seit jeher ein Balanceakt – bewusst oder unbewusst erlebt: Wir Eltern müssen stets das richtige Gleichgewicht zwischen festhalt...
Do, 21.1.
Sie können auch gut quer einsteigen, wenn Sie an einem Abend mal nicht können, oder Sie gehen zu einer anderen Bibelstunde zum gleichen Thema, wenn Sie keinen Abend der Reihe verpassen ...
Di, 26.1.
Gedanken eines Grundschülers: „Ich habe mich echt darauf gefreut in die Schule zu kommen. Endlich konnte ich lesen und schreiben lernen. Aber jetzt ist es manchmal auch anstrengen...
Do, 28.1.
Weltweit tanzen Menschen bei Vollmond am Abend einen einfachen Kreis-Tanz um Frieden und Heilung in die Welt zu bringen. Auch in unserer Region gibt es dieses Angebot, sich dieser Tradi...
Di, 2.2.
Höhenflüge, Niederlagen, Glücksgefühle, Misserfolge, Stolpersteine – nicht nur unser eigenes Leben, sondern auch das unserer Kinder ist voll davon. Umso wichtiger ist es, dass sie...
Do, 11.2.
Jungen gelten häufig als laut, aufbrausend und widersprüchlich in ihren Handlungen. Ihr Verhalten scheint oft schwer nachvollziehbar. Tatsächlich wird ihre Art mit persönlichen Entwickl...
Do, 4.3.
Was bedeutet das im erzieherischen Alltag? Dran zu sein an Entwicklungsschritten der Kids, die wieder neue Herausforderungen für Eltern bedeuten. Hinhören, wenn die Kinder berichten ...
Di, 9.3.
Türen schlagen, laute Schreie oder eine bedrohliche Stille? Die Facetten scheinen endlos, doch jeder kennt sie: die Wut! Wut grenzt sich von Zorn und Ärger durch ein höheres Intensitäts...
Di, 16.3.
Wenn nach Trennung und Scheidung Elternteile eine neue Partnerschaft eingehen und der*die neue Partner*in vielleicht auch Kinder hat, dann entstehen ganz neue Familien – Patchwork...
Di, 23.3.
Wenn aus rosa schwarz wird, wenn der geliebte Teddybär plötzlich durch ein Handy ersetzt wird. Oder anders formuliert: Wenn aus der Prinzessin plötzlich eine richtige Zicke wird –...
Do, 15.4.
Nicht mal eine Handbreit groß – und dabei mit so vielen Gefahren versehen! Jubeln doch die Kinder laut, wenn sie ihr erstes eigenes Smartphone in den Händen halten, haben Eltern f...
Fr, 23.4.
Freitag: Anreise und Einchecken im Hotel in Bautzen, Besichtigung und Stadtführung durch die 1000jährige Geschichte, durch wunderbare Baudenkmäler und vorbei an Türmen. Evlt. auch Besuc...