Programm > Literatur und Kunst

Di, 7.7.
Ob Lindenbaum, Waldheid oder grüner Baum: Viele regionale Lieder thematisieren die Schönheit und Vielfalt der Natur – und bewegen damit auch zu einem behutsamen Umgang. Im idyllischen Innenhof des Historischen Museums Bayreuth lädt Carolin Pruy-Popp zum Singen solcher regionalen Lieder – auch im Dialekt – und bekannter Volkslieder...
Mi, 15.7.
Ob Neuerscheinung oder klassische Literatur, politischer Essay oder Roman: Der Literaturkreis folgt dem Ruf, mit dem einst schon der Kirchenvater Augustin ans Buch der Bücher gelockt wurde: „Nimm und lies!“. Ein Buch, das uns reizt, dann die Lektüre, allein und in der Gruppe. Zeit für den Austausch, für Diskussionen, für die gemeinsame Begeisterung...
Sa, 8.8.
Für alle Leseratten, Bücherwürmer, Literaturbegeisterte: Das inklusive Lesefest „Bayreuth blättert“ geht in diesem Jahr bereits in die dritte Runde. Wieder lockt ein breites Angebot in der Bayreuther Innenstadt: Vom Vormittag bis Mitternacht werden Literatur-Erlebnisse für alle Sinne geboten. Es gibt Gebärden-Poesie, Musik, Papierkunst,...
Mi, 19.8.
Sie haben mittlerweile Tradition: Die „Theologischen Gedanken zur Kunst“, mit denen Pfarrer Hans Peetz die aktuellen Ausstellungen des Kunstmuseums Bayreuth begleitet. Auf geistreiche Art und Weise geht der Theologe dabei auf die theologischen Tiefenschichten der bildenden Kunst ein. Am Mittwoch, 19. August, widmet sich Hans Peetz den Werken von Rupprecht Geiger.
Sa, 12.9.
Fotografieren hat es mit Selbstwahrnehmung, Sehen, Erkennen und Wiedererkennen zu tun. Bewusstes Fotografieren geschieht von einem eigenen Standort und damit Standpunkt aus. Es ist persönliche Ansichtssache und kann zu neuen Anschauungen führen. 10 Gebote dafür? Du sollst, du musst? Nein, du wirst! Du wirst davon überzeugt sein, dass 10 Gebote &...