Wie kann man Trinkwasserversorgung sicherstellen?

Vortrag zur zunehmenden Knappheit von sauberem Trinkwasser

Do 21.11.19, 19.30 Uhr
Martin-Luther-Haus, Waaggasse 4, 95326 Kulmbach

Sauberes, hygienisch einwandfreies Trinkwasser ist eines der elementaren Dinge des menschlichen Lebens. Dies wird umso deutlicher, wenn unvorhergesehene Ereignisse wie Erdbeben, Über-schwemmungen, kriegerische Auseinandersetzungen mit der Folge von Flüchtlingsströmen oder auch lokale Probleme z.B. mit der Verkeimung von Brunnen eintreten. Hier muss schnell und effizient gehandelt werden, um auch dann sauberes, keimfreies Trinkwasser zur Verfügung zu stellen.

Deutschland an sich ist in der glücklichen Lage, genug gutes Wasser zu besitzen, aber auch hier zeigen sich bereits die Folgen des Klimawandels. Wasserknappheit und der Zugang zu sauberem Trinkwasser sind und werden in der Zukunft eines der Hauptprobleme der Menschheit werden.

Referent

Prof. Dr. Klaus Hagen

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Freundeskreis Kulmbach der Evangelischen Akademie Tutzing

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft