Politik und Gesellschaft

Wenn das Klima die Lebensgrundlage nimmt: Perspetkiven zur klimabedingten Flucht

Präsenzveranstaltung und digitale Übertragung - Wandelwoche 2020

Mo 19.10.2020, 16.30 - 18.00 Uhr
Den Veranstaltungsort erfahren Sie mit Ihrer Anmeldung

Dürre, Starkregen, Überflutungen – in den letzten Jahren haben wir in
Deutschland immer mehr davon zu spüren bekommen. Aber in weiten
Teilen der Welt sind die Menschen den Auswirkungen des Klimawandels in
viel gravierenderem Maße ausgesetzt, ohne Möglichkeiten, die
Krisensituationen zu bewältigen. Wenn Menschen ihren Wohnort verlassen
müssen, weil ihnen die Lebensgrundlagen durch den Klimawandel entrissen
werden, fällt häufig das Wort „Klimaflucht“. Gemeinsam mit Prof. Dr. Martin
Doevenspeck und internationalen Umweltwissenschaftler*innen der Uni
Bayreuth wollen wir und die AG Fairtrade der Realschule Pegnitz
verschiedene Perspektiven zum Thema „Klimabedingte Flucht und
Migration“ beleuchten.

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich unter forum1punkt5
oder bayceer.uni-bayreuth
Zugangsdaten für die digitale Übertragung über die Plattform:
www.plattform.forum1punkt5.de/project/wenn-das-klima-die-lebensgrundlagenimmt/

Hinweis

Gefördert durch das Bayer. Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Die Wandelwoche findet überwiegend online oder an zentralen Orten in Bayreuth (teilweise mit Livestream) statt. Weitere Infos forum1punkt5 oder auf deren Facebook- bzw. Instagram-Seite. Verschiedene Veranstaltungen können online über einen Livestream auf der Facebook-Seite von Forum 1.5 mitverfolgt werden. Bei Rückfragen und technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die stadtregion@uni-bayreuth.de

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft