Politik und Gesellschaft

Was hat Umweltschutz mit Rassismus zu tun?

Überraschender Einblicke in den das innovative Ruanda und unsere eigenen Vorurteile

Di 22.03.2022, 18.00 Uhr
Seminarraum im Hof, Evangelisches Zentrum Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ bieten wir an diesem Abend Aufklärung und Wissen auf zwei Ebenen:

Zunächst hören wir in einem Vortrag vom Umweltschutz in Ruanda – wo bereits z.B. seit vielen Jahren Plastikverpackungen verboten sind. Referentin Gloria Igabe ist in Ruanda geboren und hat in Bayreuth 2020 ihr Studium „Kunst und Kuration“ abgeschlossen. Sie kann viel aus ihrem Heimatland zum Thema Umweltschutz erzählen – und uns als Zuhörer in Europa das eine oder andere mal auch staunen lassen.
Womöglich ertappen Sie sich sogar während des Vortrags, dass Sie richtig überrascht sind und Ihre inneren Bilder und Meinungen von Ruanda / Afrika – einem an vielen Stellen modernern und lebendigen Kontinent – revidieren müssen?

Das bildet dann schon die Brücke zum zweiten Thema des Abends: Schubladen-Denken und Vorurteile, die wir alle in uns tragen – und die v.a. Menschen mit afrikanischem Hintergrund oft besonders am eigenen Leib zu spüren bekommen. Dr. Hanza Diman promovierte im letzten Jahr an der Uni Bayreuth. Er ist dort Mitarbeiter und aktiv beim Zentralrat der afrikanischen Gemeinden in Deutschlan e.V. (ZAGD e.V.). Mit seinem Vortrag zeigt er, was der ZAGD e.V. gegen den Alltagsrassismus tut. Die Unterhaltung im Anschluss bietet den Raum für Antworten gegen vorschnelles Urteil oder Vorurteilsgedanken.

Lernen Sie an diesem Abend neue Seiten Afrikas und womöglich an sich selbst kennen.

Referenten

Dr. Hanza Diman, Mitarbeiter am Lehrstuhl Afrikanistik Uni Bayreuth
Gloria Igabe, Mitarbeiterin im Iwalewahaus & Kunstmuseum Bayreuth

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Integrationsbeirat der Stadt Bayreuth; Migrations- und Integrationsbeirat des Landkreises Bayreuth; ZAGD e.V. (www.zentralrat-afrikagemeinde.de)

Hinweis

Weitere Infos bundesweit unter www.stiftung-gegen-rassismus.de

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft