Politik und Gesellschaft

Wandelwoche 2022 – Lebensmittelverschwendung – Folgen für Umwelt, Klima und Welternährung und was wir in Bayreuth dagegen tun können

Fr 07.10.2022, 18.00 - 20.00 Uhr
Seminarraum im Hof, Evangelisches Zentrum Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Jedes Jahr werden in Deutschland entlang der gesamten Lebensmittelversorgungskette rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen (Thüneninstitut, 2015). Wo diese Mengen anfallen, welche Folgen das hat und was man dagegen tun kann, wird uns Norbert Heimbeck in einem Vortrag zeigen. Anschließend berichten uns Vertreter/innen der Tafel Bayreuth, der Initiative Foodsharing und des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten aus der Praxis, wie der Lebensmittelverschwendung in Bayreuth bereits entgegengetreten wird. Die Veranstaltung will zum einen interessierte Bürgerinnen und Bürger informieren und inspirieren, sich ebenfalls für das Thema einzusetzen. Zum anderen wird die Veranstaltung das gegenseitigen Kennenlernen von Aktiven in Bayreuth ermöglichen, sowie den Austausch und die Vernetzung fördern.

Referenten

Norbert Heimbeck, (Geschäftsführer des Vereins Genussregion Oberfranken e.V. und ehrenamtlicher Leiter der Regionalgruppe Oberfranken von Slow Food Deutschland)
Ingrid Heinritzi-Martin, (Stadträtin in Bayreuth und Vorsitzende des Vereins Tafel Bayreuth e.V. )

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos

Mitveranstalter

www.uni-bayreuth.de; www.forum1punkt5.de; Stadt und Landkreis Bayreuth

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft