Depression - und die anderen? (online und vor Ort)

Persönlichkeit und Orientierung

Impulse für Angehörige und Nahestehende depressiv erkrankter Menschen

Wenn ein Mensch aus nächster Umgebung an einer Depression oder Angststörung erkrankt, bedeutet das eine große Herausforderung und viele Sorgen für das gesamte Umfeld. Angehörige so wie Freund*innen und Arbeitskolleg*innen fühlen sich oft unsicher und hilflos im Umgang mit dem geschätzten Menschen.

In diesem Vortrag sollen deshalb Menschen aus dem Umfeld von Erkrankten im Mittelpunkt stehen und deren Fragen beantwortet werden:
Wie reagiere ich auf die Erkrankung?
Kann ich meine Fragen einfach offen stellen?
Wieviel kann / darf / soll ich motivieren?
Wie kann ich unterstützen?
Und wie kann ich mich selbst schützen und gesund erhalten?
u.a.m.

Auch Ihre eigenen Fragen können Sie an diesem Abend an die beiden Expertinnen loswerden. Beide arbeiten seit vielen Jahren mit psychisch erkrankten Menschen und sind in der Beratung und Therapie tätig.

Termin
Termin
Mo 04.11.2024, 19.00 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Seminarraum im Hof, Evangelisches Zentrum Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth
Mitwirkende
ReferentIn
Susanne Wermbter
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Referentinnen
Annkathrin Döpfner-Uffmann
Psychologische Psychotherapeutin
Mitveranstalter
Mitveranstalter

Sozialpsychiatrischer Dienst der Diakonie Bayreuth (SpDi); Gemeinsam gegen Depression - Initiative Bayreuth

Anmeldung
Preis
Eintritt frei, Spenden erwünscht