Stärken, was uns verbindet

Stärken, was uns verbindet

Ein gesellschaftspolitischer Abend mit Vortrag, Diskussion und Ausstellung

Do 16.02.2023, 17.30 Uhr
Evangelisches Zentrum Bayreuth, Großer Saal, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

© Britta Wagner

Was ist in den letzten drei Jahren eigentlich geschehen? Durch den abrupten Stopp an Begegnungen in der ersten und zweiten Welle der Corona-Pandemie zerbrachen Bindungen und Verbindendes. Und jetzt erleben wir einen Krieg direkt vor unserer Haustür, es verteuern sich Alltägliches und Nötiges, die Unsicherheit ist groß. Genügend Einfallsfelder für Desinformation und medialen wie politischen Opportunismus. Ohne den nötigen Blick auf die gesellschaftliche Realität und das tatsächlich Trennende zu verstellen, fragen wir an diesem Abend: Welchen Schatz hält die freiheitlich-demokratische Grundordnung für uns bereit? Was verbindet uns hier und jetzt? Folgendes Programm erwartet die Teilnehmenden:

Ab 17.30 Uhr: Was uns trennt: „Markt der Absonderlichkeiten“ (Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium)
Projekt-Seminar (Wissenschaftspropädeutisches Seminar) „Verschwörungsmythen von der Antike bis zur Gegenwart“

18.00 Uhr: Begrüßung und Musik
Was verbindet uns? Antworten einer freiheitlichen Demokratie
Impulsvortrag Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Akademie Tutzing

anschließend: Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Ursula Münch, Landrat Florian Wiedemann, Fabian Hentes, Schüler des MWG
Moderation: Dr. Martin Waßink

19.30 Uhr: Abschluss mit Musik, danach: Einladung zum Beisammensein mit Imbiss

Referenten

Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin Akademie für Politische Bildung Tutzing
Landrat Florian Wiedemann
Fabian Hentes, Schüler (MWG)
Dr. Britta Wagner, Soziologin "mit Stift zur Hand"
Dr. Martin Waßink, Geschäftsführer EBW Oberfranken-Mitte
SchülerInnen des MWG

Kosten

Eintritt frei, Spenden willkommen

Anmeldung

Anmeldung erbeten beim EBW

Mitveranstalter

Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth

Hinweis

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesprogramm "Demokratie leben"

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Stärken, was uns verbindet