Dr. Klaus Bayerlein

Dr. Klaus Bayerlein

Dr. Klaus Bayerlein Jahrgang 1936 „Dass alte Menschen gedanklich beweglich bleiben“ „Eure Alten sollen Träume haben“: Ich sehe mich selbst eher als einen nüchternen Menschen, trotzdem spricht der Vers etwas bei mir an. Ich habe oft beobachtet, dass manche...
Sigrid Böhmer

Sigrid Böhmer

Sigrid Böhmer Jahrgang 1936 „Mein Traum: Weiter musizieren zu dürfen“ Mein persönlicher Traum ist es, weiter musizieren zu dürfen und damit mich und andere glücklich zu machen. Es macht meinen Charakter aus, dass man aus dem, was ist, etwas machen muss....
Ursula Frenzel

Ursula Frenzel

Ursula Frenzel Jahrgang 1943 „Ich habe eigentlich nie von einem anderen Leben geträumt“ Ich habe eigentlich nie von einem anderen Leben geträumt. Unser Fahrradgeschäft, das war mein Leben – vielleicht kann man sagen: das war auch mein Traum, dass ich das machen darf,...
Wolfgang Fuchs

Wolfgang Fuchs

Wolfgang Fuchs Jahrgang 1937 „Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden“ Bei dem Wort Träume bin ich zurückhaltend. Ich verstehe Menschen, die sich im Alter noch etwas erhoffen, erträumen, aber für mich trifft das nicht zu. Da bin...
Meta und Robert Hartmann

Meta und Robert Hartmann

Meta und Robert Hartmann Jahrgang 1923 und 1925 „Dass alte Menschen weiter wahrgenommen werden“ Unsere Träume? Dass alte Menschen nicht abgeschoben werden, sondern weiter wahrgenommen werden von anderen, dass sie im Gespräch bleiben, gegrüßt werden, dass jemand merkt,...