Persönlichkeit und Orientierung

Online: Zehn Lektionen des Todes, die mich aus der Trauer führten

Online-Reihe "Kraftquellen. Ermutigungen in der Trauer nach Suizid"

Mi 13.04.2022, 19.30 Uhr
Individueller Onlinezugang

Ein Suizid reißt unser Leben in Millionen Stücke. Hinzu kommt eine Form der Trauer, die so tief und existenziell ist, dass wir keine lebenswerte Zukunft sehen können. Wer Glück hat, bekommt Hilfestellung von außen, doch so sehr eine Umarmung und das Zuhören auch trösten, sie können die Trauer meist nicht lindern.
Nach dem Verlust meines Partners habe ich erkannt, dass nur ich selbst der Trauer entgegen treten kann, wenn ich bereit bin den Umständen, dem Tod und der Trauer zuzuhören. Sie beinhalten Lektionen, die dazu beitragen, früher oder später wieder ein schmerzfreies Leben führen zu können. Was sie mich lehrten, konnte ich zudem auf andere Bereiche meines Lebens übertragen. Dadurch wurden die veränderten Sichtweisen zu Kraftquellen, die mich seither durch das Leben tragen.
In diesem 90-minütigen Vortrag möchte ich den Teilnehmern von diesen 10 Lektionen berichten, die in der Summe betrachtet mein Leben umgekrempelt haben, weil sie mir halfen, die Trauer bewusst zu durchleben und aufzuarbeiten und mich gleichzeitig in ein gänzlich neues Morgen geführt haben.

Referent

Mario Dieringer, Initiator von "Trees of Memory", Buchautor

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Anmeldung

Anmeldung bis eine Woche vorher über die AGUS-Homepage.
Weitere Infos direkt bei der Geschäftsstelle von AGUS e.V.: Tel. 0921/150 09 60 oder Email

Mitveranstalter

Angehörige um Suizid (AGUS) e.V.

Hinweis

Diese Veranstaltungsreihe wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung der KKH-Kaufmännische Krankenkasse finanziert

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus dieser Veranstaltungsreihe