Politik und Gesellschaft

Online: Wie mache ich die Welt ein bisschen besser…

... durch Veränderung meines Essverhaltens?

Di 02.03.2021, 19.00 - 20.00 Uhr
individueller Onlinezugang

Genussmensch Norbert Heimbeck (Foto: privat)

Die Fastenaktion der evangelischen Kirche lautet 2021 „Spielraum – 7 Wochen ohne Blockaden“. Wir möchten uns dem anschließen und in dieser Zeit ausprobieren – in fünf Abenden mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten – ob sich der eigene CO2-Fußabdruck verringern lässt.

Dass auch Ernährung hierbei eine wichtige Rolle spielt, wird an diesem Abend der Geschäftsführer der Genussregion Oberfranken aufgezeigen. Dabei schließen sich Genuss und Verbesserung des Klimas keineswegs aus – im Gegenteil. Lassen Sie sich überraschen…

Der Vortrag findet im Rahmen einer ganzen Reihe statt, die fragt:
Was ist überhaupt der ökologische Fußabdruck und was hat der mit mir zu tun? Wir starten mit dieser Frage und der Einführung in das Thema und geben am Ende des ersten Abends ein paar „schnelle Tipps“ zur sofortigen Umsetzung an die Hand.

Jede Woche gibt es dann einen fachlichen Input und die Einladung, sich selbst ein kleines Projekt vorzunehmen. Denn schon Kleinigkeiten können viel bewirken.

Ab 18.30 Uhr besteht die Möglichkeit zum Austausch über die letzte Woche, bevor ab 19 Uhr der Einstieg ins neue Thema beginnt. So können Sie auch Einzeltermine besuchen.

Referent

Norbert Heimbeck

Kosten

kostenfrei

Anmeldung

Direktlink zur Veranstaltung hier und hier Infos zur Teilnahme und zum Einwählen bei Zoom-Meetings
Meeting-ID: 870 0273 7869
Kenncode: 414187

Mitveranstalter

Energie-Klima-Allianz Forchheim; Katholische Erwachsenenbildung Bayreuth Stadt & Land und Forchheim; Universität Bayreuth Forum 1.5; Volkshochschule Bayreuth & Pegnitz

Hinweis

Sie benötigen einen Internetanschluss und ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft