Persönlichkeit und Orientierung

Online-Reihe: „Kraftquellen. Ermutigungen in der Trauer nach Suizid“

Mo 21.03.2022 - Do 08.12.2022
Individueller Onlinezugang

© AGUS e.V.

Kraft und Quelle: zwei schöne Worte, die mich ansprechen. Kraft = Energie. Quelle = neues Leben. Wo finde ich diese Kraftquellen? Kommen Sie mit! Lassen Sie uns gemeinsam auf die Suche gehen.

Termine für die Online-Reihe:

Montag, 21.03.2022, 19:30 Uhr: „Auf der Suche nach inneren Kraftquellen“, P. Anselm Grün OSB (Benediktiner), Buchautor, Münsterschwarzach

Mittwoch, 13.04.2022, 19:30 Uhr: „Zehn Lektionen des Todes, die mich aus der Trauer führten“, Mario Dieringer, Initiator von „Trees of Memory“, Buchautor, Berlin

Mittwoch, 18.05.2022, 19:30 Uhr: „Notizen an Tobias – Gedanken eines Vaters zum Suizid seines Sohnes“, Golli Marboe, Journalist und Buchautor, Wien

Donnerstag, 30.06.2022, 19:30 Uhr: „Verlust ohne Abschied – Was Kindern und Jugendlichen Kraft geben kann nach einem Suizid“, Beate Alefeld-Gerges, Trauerbegleiterin und Gründerin von Trauerland e.V., Bremen

Mittwoch, 24.08.2022, 19:30 Uhr: „Perspektiven nach Suizid“, Jörg Weisshaupt, Zollikon (Schweiz)

Mittwoch, 12.10.2022, 19:30 Uhr: „Trauer und trotzdem neue Lebensfreude – auch nach Suizid. Kraftquellen nach schwerem Verlust“, Dr. Klaus Onnasch, Trauerbegleiter und ehem. Ausbilder in Klinikseelsorge, Kronshagen

Donnerstag, 10.11.2022, 19:30 Uhr: „Wie finde ich Kraft, damit weiterzuleben“, Dr. Margot Käßmann, Theologin, Hannover

Donnerstag, 08.12.2022, 19:30 Uhr: „Kraftquellen für die Tage vor Weihnachten“, Dr. Ruthmarijke Smeding, Erwachsenenbildnerin und Trauerbegleiterin, Basel (Schweiz)

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Anmeldung

Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen erfolgt bis jeweils eine Woche vorher über die AGUS-Homepage.
Weitere Infos direkt bei der Geschäftsstelle von AGUS e.V.: Tel. 0921/150 09 60 oder Email

Mitveranstalter

Angehörige um Suizid (AGUS) e.V.

Hinweis

Diese Veranstaltungsreihe wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung durch die KKH-Kaufmännische Krankenkasse finanziert

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Veranstaltungen aus dieser Veranstaltungsreihe