Persönlichkeit und Orientierung

Online: Klarheit, Verbundenheit, Fluss

Heilfasten für den Geist!

Mo 28.03.2022, 19.00 - 20.30 Uhr
individueller Onlinezugang

© Antje Ricken

Innere Hektik und Überfülle kann mit einem Gefühl des seelischen und spirituellen Stillstands einhergehen. In der Fastenzeit halten wir inne, verzichten, um wieder in Verbindung mit dem Wichtigen zu kommen. Dass wir beim Fasten unserem Körper etwas Gutes tun, ist bekannt – wir belasten ihn weniger und er hat Gelegenheit, sich zu reinigen. Aber auch unser Geist profitiert sehr von einer „Entschlackungskur“.

An diesem Abend fragen wir:
Womit füttere ich meinen Geist und wie verdaut er diese Fülle?
Worauf könnte ich verzichten und was macht das mit mir?
Kann man auf „Gedankenfülle“ überhaupt verzichten, liegt das in meiner Macht?

Freuen Sie sich auf Ideen und Übungen, mit denen Sie in diesen „7 Wochen ohne“ die äußerlichen und inneren Bedingungen für eine Stille, Klarheit und innere Verbundenheit schaffen können. Stille heißt nicht Stillstand! Wir öffnen innere Räume, aus denen heraus wir den Fluss des (Er)Lebens und Tuns wieder tief genießen können.

Anfang April gibt es auch einen Retreat zu dem Thema – für Menschen mit Meditationserfahrung.

Ein Überblick über die gesamte Fasten-Veranstaltungsreihe „7 Wochen ohne Stillstand?!“ findet sich hier:

Online: 7 Wochen ohne Stillstand?! – Gesamtüberblick auf die Themen der 5 Abende

Referentin

Antje Ricken, MBSR-Trainerin, Heilpraktikerin (www.achtsame-heilkunst.de)

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Anmeldung

Direktlink zur Veranstaltung hier
Meeting-ID: 621 5007 0080
Kenncode: 231757

Mitveranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Bayreuth Stadt & Land; RW21 Stadtbiliothek; Volkshochschulen Bayreuth & Pegnitz

Hinweis

Sie benötigen einen Internetanschluss und ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung