Politik und Gesellschaft

Online: Genussregion Oberfranken

Mehr als ein immaterielles Kulturerebe

Mi 11.11.2020, 19.00 Uhr
online mit ZOOM-Link

Genuss aus Oberfranken (Foto: Norbert Heimbeck)

In Corona-Zeiten kam auch das Regionale mehr in den Blick: egal ob beim Einkauf oder beim Urlaub, die Heimatregion wurde oft mehr und mehr entdeckt und geschätzt, regionale Wege und Nähe wurden immer wichtiger.

Bereits seit 2007 gibt es den Verein „Genussregion Oberfranken e.V.“, der u.a. genau diese Themen bündelt.: Ziel des Vereins ist die Bewahrung und Förderung von Kultur, Vielfalt und Qualität regionaler Spezialitäten. Etwas, was man in Corona-Zeiten mehr und mehr zu schätzen lernt.
Vor fünf Jahren wurde der Verein sogar als erste deutsche Regionalinitiative in die Unesco-Liste guter Praxisbeispiele für die Erhaltung des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Oberfranken ist – gemessen an der Einwohnerzahl – die Region mit der weltweit höchsten Dichte an Brauereien, Metzgereien und Bäckereien. Das zeigt: Die Region hat mehr zu bieten als immaterielles Kulturerbe.

Mit diesem Vortrag entdecken Sie die große Bandbreite und Vielfalt an Genuss-Seiten in Oberfranken und lernen sicher das ein oder andere neu kennen. Vorgestellt wird das alles vom Geschäftsführer des Vereins, der für die oberfränkische Region mehr als schwärmt und seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen für Leib und Seele engagiert ist. Egal ob als leidenschaftlicher Koch, Slow-Food-Mitglied oder Entdecker ungeahnter Kulturerbe-Schätze. Lassen auch Sie sich überraschen!

Referent

Norbert Heimbeck

Kosten

Kostenfrei

Anmeldung

Tel. 0921/56 06 81-0 (EBW) oder schriftlich info@ebw-oberfranken-mitte.de

Mitveranstalter

www.genussregion.oberfranken.de

Hinweis

Sie erhalten vorab die Zugangsdaten zur Teilnahme an dem Zoom-Meeting. Ab einer Stunde vor Beginn steht eine Telefon-Hotline zur technischen Unterstützung bei Fragen zur Videokonferenz zur Verfügung.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft