Lebendige Erinnerungskultur

Online: Erarbeitete Forschungsergebnisse in einem Familienbuch darstellen. Nützliche Funktionen von Word kennenlernen

Offener Arbeitskreis Familiengeschichtsforschung

Di 09.11.2021, 18.00 - 19.30 Uhr
Individueller Onlinezugang

Ein Buch zur Familiengeschichte schreiben – wie lässt sich das mit dem Schreibprogramm Word umsetzen? An diesem Abend wollen wir gemeinsam über diverse Möglichkeiten zur Strukturierung und Gestaltung eines Textes zur Familienforschung mit dem Schreibprogramm Word in Austausch kommen.

Word-Grundeinstellungen anpassen,
Symbolleiste für den Schnellzugriff erweitern,
Seiten einrichten für Buchseiten mit Bundsteg,
Formatvorlagen nutzen für den Text, Bildunterschriften
und Kapitelüberschriften in mehreren Ebenen,
Bilder und Grafiken einfügen,
Rahmen um Bilder erstellen,
Rahmen um Absätze mit Text erstellen,
Bilder hinter den Text positionieren,
Querverweise auf Kapitelnummern einfügen,
Textfelder zeichnen und einfügen,
genealogische Symbole bereitstellen,
Seitenzahlen einfach oder raffiniert,
Automatisch ein Inhaltverzeichnis erstellen,
Pdf-Datei für den Druck des Textes erstellen,
Pdf-Datei für den Buchumschlag erstellen.

Referent

Gerhard Zahn

Kosten

Eintritt frei, Spenden erbeten

Anmeldung

Direktlink zur Veranstaltung hier

Meeting-ID: 822 0867 3141

Kenncode: 785289

Hinweis

Sie benötigen einen Internetanschluss und ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus dieser Veranstaltungsreihe