Glaube und Religion

Online: Einstimmung auf die Pilgersaison

Gehen und sich gehen lassen im Jahr 2022

Mo 28.03.2022, 18.00 - 19.30 Uhr
individueller Onlinezugang

Michael Thein unterwegs mit Ihnen - diesmal online © Beate Franz

Auch in diesem Jahr finden wieder die beliebten monatlichen Pilgertouren in unserer Region statt: beim Samstagspilgern spontan einen Tag frei nehmen nach dem Motto „gehen und sich gehen lassen“.

Um sich auf die Etappen 2022 einzustimmen, bieten wir vorab einen Online-Abend mit Eindrücken, Bildern und Geschichten rund um den Weg von Rödental nach Zapfendorf und von Effeltrich nach Nürnberg an; zwei Abschnitte des 2005 eröffneten Jakobsweges von Lichtenfels nach Nürnberg. – Später wurde er über Coburg hinaus bis nach Erfurt verlängert.

So kann man sich mit Pilgerführer und Pfarrer i.R. Michael Thein schon einmal visuell auf den Weg machen und die Strecke virtuell ein wenig kennenlernen. Auch offene Fragen können an diesem Abend gern geklärt werden.

Aktuelle Infos zu den dann stattfindenden Touren finden Sie hier: www.jakobus-oberfranken.de/samstagspilgern2022, die ausführliche Wegbeschreibung zur Gesamtstrecke hier: www.jakobus-oberfranken.de/coburg-nuernberg

Leitung

Michael Thein, Pfarrer i.R., Pilgerbegleiter, Geistlicher Begleiter

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Anmeldung

Direktlink zur Veranstaltung hier
Meeting-ID: 822 0873 0724
Kenncode: 798228

Hinweis

Es besteht auch die Möglichkeit, sich in eine Mailingliste für aktuelle Informationen aufnehmen zu lassen (Mail an mic.thein@t-online.de). Außerdem: Facebook Gruppe "Jakobswege in Oberfranken"

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Glaube und Religion