Persönlichkeit und Orientierung

Online: Den Geist beruhigen

Mit Achtsamkeit durch die Fastenzeit

Mo 28.03.2022, 19.00 - 20.30 Uhr
individueller Onlinezugang

© Antje Ricken

Heilfasten kennen und schätzen viele Menschen für den Körper. Mit unterschiedlichen Methoden und Ansätzen wird gerade die Fastenzeit gern dafür genutzt, dem Körper eine Weile des „Stillstands“ zu gönnen.

Wie aber wäre es, wenn so etwas auch für den Geist und die Gedanken eingeübt werden könnte? Stopp im Gedankenkarussell? Ist so etwas möglich?

„Man kann die Wellen nicht stoppen, aber man kann lernen zu surfen“ sagte Jon Kabat Zinn. Der amerikanische Mediziner entwickelte das 8-Wochen-Programm Mindfulness-based Stress Reduction (MBSR), auf Deutsch Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Es wird seit 30 Jahren erforscht und wird mittlerweile auf der ganzen Welt unterrichtet.

An diesem Abend zeigt Ihnen die langjährige und erfahrene MBSR-Trainerin Antje Ricken an praktischen Beispielen auf, wie „fasten für den Geist“ machbar sein könnte. Völlig gedankenfrei ist das vielleicht nicht einfach möglich, aber zumindest darf auch einmal die Frage gestellt werden, womit ich meinen Geist eigentlich „befüttere“ bzw. wie ich mir geistiges und seelisches Heilfasten zugänglich machen könnte.

Ein Überblick über die gesamte Fasten-Veranstaltungsreihe „7 Wochen ohne Stillstand?!“ findet sich hier:

Online: 7 Wochen ohne Stillstand?! – Gesamtüberblick auf die Themen der 5 Abende

Referentin

Antje Ricken, MBSR-Trainerin, Heilpraktikerin (www.achtsame-heilkunst.de)

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Anmeldung

Direktlink zur Veranstaltung hier
Meeting-ID:
Kenncode:

Mitveranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Bayreuth Stadt & Land; RW21 Stadtbiliothek; Volkshochschulen Bayreuth & Pegnitz

Hinweis

Sie benötigen einen Internetanschluss und ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung