Wende-Punkte

Ohnmacht. Und wie wir ihr begegnen

Impulse - Gespräch

Mi 24.11.2021, 19.00 Uhr
Evang.-Reformierte Kirchengemeinde, Erlanger Str. 29, 95444 Bayreuth

Referentin Brigitte Häusler

Meist rufen Krisen ein spontanes Gefühl der Ohnmacht in uns hervor. Dabei ist es egal, ob es sich um persönliche, gesellschaftliche, wirtschaftliche oder globale Krisen handelt. Unser erster Impuls: Wir suchen nach Halt und Lösungen, um der Unsicherheit entgegenzusteuern. Wir wollen uns an diesem Abend damit auseinandersetzen, welchen Preis wir für neue Sicherheiten zahlen und ob es überhaupt möglich ist, der Ohnmacht zu entkommen. Ohnmacht aushalten – hätte das auch einen Gewinn? Und ist mein Glaube auf der Seite der Ohnmacht oder der Macht? Diese und Ihre mitgebrachten Fragen wollen wir in einem Impulsreferat und anschließendem Gespräch miteinander erörtern. Die Referentin, Pfarrerin Brigitte Häusler, hat als Geistliche Begleiterin und Leiterin der TelefonSeelsorge in Bayreuth täglich mit dem Thema „Ohnmacht“ zu tun.

Referentin

Brigitte Häusler

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Evang.-Reformierte Kirche Bayreuth; TelefonSeelsorge

Hinweis

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bedingungen und das Hygienekonzept des EBW (vgl. Homepage).

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Wende-Punkte