Persönlichkeit und Orientierung

Nordkap: Mit dem Rad in die Rente

Ein etwas anderer Reisebericht

Di 27.02.2024, 19.00 Uhr
Evang.-Reformierte Kirchengemeinde, Erlanger Str. 29, 95444 Bayreuth

© Michael Joneck

100 Tage, 5.000 km – eine (Pilger-)Reise zum Nordkapp – und zu sich selbst.
Was treibt einen dazu, so eine Reise mit Zelt und Rad zu unternehmen?
Schafft man das überhaupt?
Soll man alles im Vorfeld durchplanen oder spontan (und mit einem gewissen Gottvertrauen) unterwegs sein?
Wird die endlose Weite Skandinaviens nicht mit der Zeit langweilig oder schlägt sie gar auf das Gemüt?
Einsam allein sein oder doch irgendwie zu sich selbst finden?

Antworten darauf (und auf andere Fragen) hat Michael Joneck gefunden auf dem 5.000 km langen Weg von Trelleborg an der Küste entlang über Finnland und Norwegen bis zum Nordkap und zurück über die Vesterålen, die Lofoten und das „Fjord Hopping“ von Bodö bis Trondheim. – Und nicht zuletzt in wertvollen Begegnungen mit sich und anderen.

An diesem Abend berichtet er von seinen Abenteuern und was die Erlebnisse zum Übergang vom Berufs- ins Rentenleben beigetragen haben. Vielleicht ja eine Anregung für die eine oder den anderen, den Start in den Ruhestand auch bewusst anzugehen…

Referent

Michael Joneck, Evang.-Reformierte Gemeinde

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Evang.-Reformierte Kirchengemeinde Bayreuth

Hinweis

Bei unserem Gewinnspiel auf instagram haben Sie die Möglichkeit, eine CD von Silke Aichhorn zu gewinnen! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen viel Glück!

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung