Persönlichkeit und Orientierung

Nicht vergessen!

Gemeinsam sorgen für Menschen mit Demenz

Fr 22.03.2024, 9.30 - 17.00 Uhr
Martin-Luther-Haus, Waaggasse 4, 95326 Kulmbach

Das Thema „Demenz“ wird grösser, denn die Anzahl der Betroffenen wächst.
An diesem Fachtag fragen wir nach Erfahrungen mit Demenz, lassen Menschen zu Wort kommen, die am jeweiligen Ort in Projekten engagiert sind und stellen weitergehende ethische und kirchentheoretische Reflexionen zur Sorge für Menschen mit und um Demenz an. Wir laden Sie herzlich ein, damit Menschen mit dementiellen Veränderungen, ihre Angehörigen und Pflegenden in unseren Quartieren, Gemeinden und Einrichtungen nicht vergessen werden!

Referenten

Dr. Hendrik Meyer-Magister, Studienleiter für Gesundheit, Künstliche Intelligenz und Spiritual Care, Tutzing
Barbara Kittelberger, Lehrsupervisorin (DGfP, Paar- und Familientherapeuting (GaG), bis 2019 Vorsitzende des Unterausschusses für Ethik in Medizin und Biotechnik der Synode der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Leiterin des Münchner Freundeskreises der Evang. Akademie Tutzing, München
Prof. Dr. Arne Manzenschke, Professor für Anthropologie und Ethik für GEsundheitsberufe an der Ev. Hochschule Nürnberg
Dr. Maria Kotulek, Pastoralreferentin
Michael Thoma, Pfarrer

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Anmeldung

Schriftl. bis 15.03.2024 unter spehr@ev-akademie-tutzing.de;
oder www.ev-akakademie-tutzing.de

Mitveranstalter

Freundeskreis Kulmbach im Freundeskreis Evang. Akademie Tutzing e.V.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung