Kirchen erzählen Geschichten

Muss leider entfallen: Die Wehrkirche Grafengehaig

...erzählt von ihrem Namen

So 18.07.2021, 18.00 Uhr
Kirche „Zum Heiligen Geist“, Marktplatz 9, 95356 Grafengehaig

© Kirchengemeinde Grafengehaig

Die mittelalterliche Wehrkirche „Zum Heiligen Geist“ bestimmt eindrucksvoll das Ortsbild der oberfränkischen Ortschaft Grafengehaig. Ein besonders geschichtsträchtiges Gotteshaus: Die Ursprünge des jetzigen Baus reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück; die Kirche ist eine der ältesten Wehrkirchen Deutschlands. An diesem Sommerabend erzählt die Wehrkirche,
wie sie zu ihrem Namen kam. Dazu gehört Heiteres und Ernstes vom Evangelisch-Werden und Evangelisch-Sein. Schließlich hat sich einiges abgespielt in den mehr als vier Jahrhunderten, die diese Kirche als evangelische Kirche miterlebt hat.
Zu den Geschichten aus ferner Vergangenheit bis hin in unsere Jahre erklingt Musik aus alten und neuen Zeiten.

Referenten

Pfarrerin Heidrun Hemme, Pfarrerin
Ludwig und Freunde Beck, Musik

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Kirchengemeinde Grafengehaig

Hinweis

Es gilt das Hygienekonzept des EBW (siehe Website) und das Hygienekonzept der Kirchengemeinde Grafengehaig.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Kirchen erzählen Geschichten