Glaube und Religion

LEIDER ABGESAGT: Das Kreuz als Lebensbaum und als heiliges Zeichen im Leben der Armenier

Spannende Einblicke

Mi 16.03.2022, 19.00 - 21.00 Uhr
Seminarraum im Hof, Evangelisches Zentrum Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Ihr Referent des Abends © privat

Für viele gilt das klassische Kreuz oder Kruzifix (versehen mit dem Leib Christi) als DAS Zeichen des Christentums. Glauben – Leiden – Hoffen – Auferstehung. – Manche betrachten das Kreuz auch mit gemischten Gefühlen oder tun sich zunehmend schwer damit.

Da mag es hilfreich sein, dass es im armenischen Christentum eine Besonderheit gibt, die den Blick verändert: Die Darstellung des Kreuzes als Lebens-Baum ausgebreitet in die Weite, verwurzelt in der Tiefe. Bei den Armenier*innen ist es das eigentliche Symbol, das sogenannte Chatschkar (Kreuzstein).
(Hier noch weitere Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Armenisches_Kreuz ).

Diese Kreuzsteine in Armenien sind Zeugnisse sakraler Erinnerungskunst. Als Zeichen des Glaubens dienen sie seit Jahrhunderten als Votivgaben, Gedächtnisbauten, Pilgerstätten sowie Grabsteine. Kreuzsteine sind überall dort anzutreffen, wo Armenier*innen gelebt haben und noch leben. Sie zeigen sich in großer Bandbreite und erzählen von tiefer und lebendiger Verbundenheit zum Glauben.

An diesem Abend lernen Sie die Unterschiedlichkeit und Vielfalt dieser Kreuzsteine und ihre theologische Symbolik als Lebensbaum kennen; und womöglich kann sich mit den Ausführungen auch Ihr Blick auf das Kreuz noch einmal verändern?

Wenn Sie wissen wollen, wer für dieses Thema brennt, finden Sie hier die Website zum Referenten: https://www.theologie.fau.de/institut-kg-landing/co-neu/prof-dr-hacik-rafi-gazer/

Referent

Prof. Dr. Hacik Rafi Gazer, Professur für Geschichte und Theologie des christlichen Ostens an der Universität Erlangen

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Kirchenkreis Bayreuth

Hinweis

Die aktuellen Corona-Hygienevorschriften finden Sie hier.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Glaube und Religion