Lebendige Erinnerungskultur

Landesherr und Oberster Kirchenherr: Markgraf Christian Ernst von Brandenburg-Bayreuth

Online-Vortrag

Mi 26.01.2022, 19.00 Uhr
individueller Onlinezugang

© wikimedia

Wer an den Markgrafen Christian Ernst denkt, dem fallen sicher nicht zuerst die Kirchen in seiner Herrschaft ein. Viel eher bringt man das Militär, die herrschaftlichen Bauten, die Aufnahme der Hugenotten und die Bildungspolitik mit dem barocken Fürsten in Verbindung. Als Summus Episcopus war der Markgraf aber gleichsam für die Kirchenangelegenheiten – und damit für die Sakralgebäude – verantwortlich. Der Vortrag nimmt diesen Aspekt genauer in den Blick und fragt nach dem Entscheidungsfindungsprozess, der schließlich – wie in Creußen – zum Kirchenbau führte.

Referent

Dr. Marcus Mühlnikel, Historiker, Institut für Fränkische Landesgeschichte

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Mitveranstalter

Colloquium Historicum Wirsbergense

Hinweis

Die Zugangsdaten zu dem Vortrag finden Sie unter www.chw-franken.de

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Lebendige Erinnerungskultur