Persönlichkeit und Orientierung

Hybrid: Erbfolge und Testament – auf was man achten sollte

Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.

Di 25.10.2022, 15.00 Uhr
Seminarraum im Hof, Evangelisches Zentrum Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Janina Heeg © Kanzlei Lampert Graf

Erbstreitigkeiten haben schon manche Familien und Freundschaften stark strapaziert. Wer sich das ersparen möchte, sollte sich rechtzeitig über die Regeln und Möglichkeiten beim Erben und Vererben informieren. Wer erbt mein Vermögen? Was ist ein Pflichtteil? Wie schreibe ich (m)ein Testament? Was kann ich tun, um Streit unter den Erben zu vermeiden? Was ist eine Testamentsvollstreckung? Was mache ich, wenn ich keine Nachkommen habe?

Sie haben Fragen rund um die beiden Themen Testament und Vorsorge? Unsere kostenlosen und leicht verständlichen hybriden Vorträge helfen Ihnen, Ihre Wissenslücken zu füllen. Denn am Anfang steht oft eine Information um die richtigen Schritte zu gehen. Kommen Sie, hören Sie live zu und klären Sie im persönlichen Gespräch etwaige Fragen. Oder nehmen Sie online von zu Hause teil. Der Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht“ findet am 04.10.2022, 19 Uhr, statt.

Referentin

Janina Heeg, Rechtsanwältin

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen

Anmeldung

Anmeldung erbeten bis 21.10.2022 bei patricia.goldbach-keim@elkb.de, Tel. 0921/59 68 40

Mitveranstalter

Evang. Dekanat Bayreuth-Bad Berneck

Hinweis

Hybride Veranstaltung: Teilnahme in Präsenz oder online möglich. Für die Online-Teilnahme wird ein Link versendet.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung