Persönlichkeit und Orientierung

Hirngeflüster mit Prof. Martin Korte

Lernen, das Gedächtnis effektiv zu trainieren

Fr 26.11.2021, 17.00 Uhr
Erlöserkirche, Hans-Meiser-Str. 1, Altstadt oder Audimax der Universität, Emil-Warburg-Weg, Campus. Ab dem 5. Oktober erfahren Sie unter www.familienbildung-bayreuth.de oder telefonisch, wo der Vortrag stattfindet.

Prof. Dr. Martin Korte, Technische Universität Braunschweig

Die geburtenstarken Jahrgänge kommen in die Jahre und sorgen sich um ihre Gedächtnisleistung. Aber auch jüngere Semester versuchen, ihr Gehirn auf Höchstleistung zu bringen, denn im internationalen Wettbewerb bedeutet jeder Lern- und Wissensvorteil individuellen – und damit ökonomischen – Gewinn. Doch wie bringen wir unser Gehirn in Schwung? In dem Vortrag „Hirngeflüster“ erklärt Neurobiologe Martin Korte, warum uns nicht alle Formen des Gehirnjoggings weiterbringen und was wir wirklich tun können, um unsere Gedächtnisleistung dauerhaft zu erhalten und zu verbessern. Viele der gängigen Techniken trainieren nur Spezialfähigkeiten, die uns zwar so manche Aufgabe leichter erledigen lassen, aber sich nicht auf andere kognitive Tätigkeiten auswirken. Vor allem aber verjüngen sie weder unser Gehirn noch verbessern sie unser Gedächtnis als Ganzes. Dazu kommt, dass jeder Mensch anders lernt und somit auch unterschiedliche Merkhilfen benötigt. Echten Erfolgt hat nur, wer versteht, wie unser Gedächtnis funktioniert und welche Faktoren unsere Gehirnleistung beeinflussen.

Referent

Prof. Dr. Martin Korte, TU Braunschweig

Kosten

6 Euro, einige Karten für Studierende ohne Gebühr

Anmeldung

und Kartenvorverkauf ab 5. Oktober unter Tel. 0921/60 800 980 (Evang. Familien-Bildungsstätte, Ludwigstr. 29)

Mitveranstalter

Evang. Familien-Bildungsstätte plus MGH; Ev.-ref. Kirchengemeinde; Studierendengemeinden ESG und KHG

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung