Politik und Gesellschaft

Gemeinwohlökonomie

Regionalgruppe Bayreuth

Donnerstag, 21.03./16.05./25.07.2024 jeweils von 18 - 20 Uhr
Seminarraum im 2. Stock, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

copyright GWÖ

Das Thema Gemeinwohlökonomie kommt immer deutlicher in der Gesellschaft an. Denn mehr und mehr Menschen fühlen sich unwohl mit den Folgen des „Wachstumszwangs“ unseres Wirtschaftssystems. Aber es gibt Alternativen wie zum Beispiel das Konzept der Gemeinwohlökonomie (GWÖ), das von Christian Felber in seinem gleichnamigen Buch eindrücklich beschrieben wird.

Inzwischen gibt es eine breite Bewegung engagierter Menschen und (Regional)Gruppen, die die Inhalte der GWÖ bekannter machen. Auch in Bayreuth kann man sich in der Regionalgruppe Bayreuth mit der GWÖ-Idee auseinandersetzen und Impulse und Möglichkeiten der Umsetzung vor Ort sowie im persönlichen Leben erhalten. Bei den zweimonatigen Terminen treffen sich Menschen, die in Grundzügen schon von der GWÖ-Idee wissen und konkrete Umsetzungen und Veranstaltungen wie Praxis-Workshops für die Region planen, aber auch am frei-denkenden Austausch zu GWÖ interessiert sind und miteinander neue Ideen entwickeln wollen.

Neuinteressenten mögen bitte kurz Kontakt mit Organisator Thomas Groß aufnehmen, damit vorab Details & Fragen geklärt werden können.

Leitung

Thomas Groß, Koordinator Regionalgruppe GWÖ Bayreuth, Coach, Unternehmensberater

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Hinweis

Ansprechpartner: Thomas Groß, Tel. 015 111 555 701 (GWÖ Regionalgruppe Bayreuth)
Zwei Bayreuther Unternehmen haben ihre Gemeinwohl-Bilanzierung abgeschlossen: Objekt-Service Roland Blechschmidt (Goldkronach) und GeoTeam Gesellschaft für umweltgerechte Land- und Wasserwirtschaft (Bayreuth):
https://bayern.ecogood.org/news/weitere-neun-unternehmen-beschliessen-ihre-gemeinwohl-bilanzierung/
Gemeinwohl als Ziel: https://bayern.ecogood.org/news/voller-erfolg-gemeinwohl-als-ziel/

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft