Filmabend „Wunder“

Wir zeigen Ihnen die Verfilmung des preisgekrönten Jugendbuches von Raquel Palacio. Der Film erhielt das Prädikat "besonders wertvoll". Die Begründung: "Das Äußere eines Menschen kann nie so viel bedeuten, wie das, was ein Mensch tut oder bewirkt."

Fr 10.04.2020, 20.00 Uhr
Streitau, Evang. Gemeindehaus Marktschorgast

Der 10-järige „Auggie“ (August) Pullmann leidet unter einer seltenen Gesichtsdeformation. Bisher wurde er zu Hause unterrichtet, aber nun beschließen seine Eltern ihn in der Schule anzumelden. Auggie trägt außerhalb des Hauses am liebsten einen Star-Wars-Helm, um sein Gesicht zu verstecken. Den muss er jetzt abnehmen. Nun beginnt für ihn eine herausfordernde Zeit. Die meisten Kinder meiden ihn. Mit Jack schließt er Freundschaft, wird aber von ihm verraten…. Auch Auggies Schwerster Via, die ihn sehr liebt, bekommt Schwierigkeiten mit ihren Freunden. Sie fühlt sich von ihren Eltern zurückgesetzt, weil Auggie aufgrund seiner Behinderung mehr Beachtung bekommt….
Im Film wechseln die Perspektiven, aus denen heraus erzählt wird. Jeder hat sein eigenes Leben zu meistern. Zuerst bekommt Via eine eigene Erzählstimme, später weitere Kinder und Jugendliche. Dadurch werden die Zuschauer in den Film einbezogen. Kaum einer kann sich dieser Handlung entziehen….

Hinweis

Einlass ist um 19.30 Uhr. Herzlich Willkommen!

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie