Persönlichkeit und Orientierung

Film „Sterben“ …

... mit anschließendem Filmgespräch

Mi 05.06.2024, 18.00 Uhr
CINEPLEX Bayreuth, Hindenburgstr. 2, 95444 Bayreuth

© cineplex

Er ist einer der großen Gewinner bei der Verleihung von Filmpreisen 2024: „Sterben“ bekam 4x den Deutschen Filmpreis und 3 Preise bei den Interntionalen Filmfestspielen in Berlin.

Die Geschichte ist skurril und doch mitten aus dem Leben gegriffen – bis zum Schluss…
Lissy Lunies (Corinna Harfouch) ist Mitte 70 und insgeheim froh, dass ihr dementer Mann mittlerweile in einem Pflegeheim dahinsiecht. Doch die neu gewonnene Freiheit währt angesichts ihrer eigenen Krankheiten wie Diabetes, Nierenversagen und Krebs und einer beginnenden Erblindung nur kurz. Viel Zeit bleibt auch ihr nicht mehr.

Derweil arbeitet ihr Sohn Tom (Lars Eidinger) als Dirigent gemeinsam mit seinem depressiven besten Freund Bernard (Robert Gwisdek) an einem neuen Werk namens „Sterben“. Und der Name der Komposition wird fortan zum Programm seines eigenen Lebens. Seine Ex-Freundin Liv (Anna Bederke) macht Tom kurzerhand zum Ersatzvater ihres Kindes, das eigentlich auch sein eigenes hätte sein können. Ellen (Lilith Stangenberg), Toms Schwester, lässt sich unterdessen auf eine Affäre mit dem Zahnarzt Sebastian (Ronald Zehrfeld) ein. Die beiden eint vor allem eine Sache: die Liebe zum Alkohol. Ellen will sich nicht dem System beugen und mit dem Strom schwimmen und wählt stattdessen den Rausch. Doch alles im Leben hat seinen Preis…

Quelle: https://www.filmstarts.de/kritiken/298643.html

Im anschließenden Filmgespräch bieten wir die Möglichkeit, mit dem Hospizverein Bayreuth ins Gespräch zu kommen. Dr. med. Stefan Sammet als Erster Vorsitzender und Koordinatorin Antje Fischer stehen für Fragen und einen Austausch rund um ein Lebensthema zur Verfügung:
Wie gehen andere mit dem Thema Sterben um?
Welche Hilfe bietet hier der Hospizverein vor Ort und allgemein?
Wie soll das gehen: Sterben?
u.a.m.
Moderation: Jutta Geyrhalter, Evang. Bildungswerk

Gesprächspartner/in

Antje Fischer, Fachkraft für Hospiz und Palliative Care, Koordinatorin im Hospizverein Bayreuth
Dr. med. Stefan Sammet, Vorsitzender des Hospizvereins Bayreuth

Kosten

Kinoeintritt Vorverkauf hier direkt

Mitveranstalter

Thomas Filmtheater Bayreuth Cineplex; Hospizverein Bayreuth e.V.

Hinweis

Mehr zum Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Sterben_(Film)

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung