Glaube und Religion

Erzählen als Widerstand

Spiritueller und sexueller Missbrauch an erwachsenen Frauen im Raum der Kirche

Di 02.08.2022, 19.45 Uhr
Tutzinger Freundeskreis Kulmbach, Pfarrzentrum St. Hedwig, Am Galgenberg 15, 95326 Kulmbach

Nicht nur der Missbrauch Minderjähriger, sondern auch erwachsener Frauen durch Kirchenleute kommt zunehmend ans Tageslicht. Im Buch „Erzählen als Widerstand“ berichten 23 Frauen darüber. Missbrauch zu erleben bedeutet in erster Linie, dass das spirituelle und sexuelle Selbstbestimmungsrecht missachtet wird: „Meine Würde wird mit Füßen getreten.“ Der Vortrag gibt Einblick in die Erfahrungen Betroffener und zeigt die verschiedenen Dimensionen von Missbrauch auf.

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Kath. Erwachsenenbildung; Avalon, Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Glaube und Religion