Kirchen erzählen Geschichten

Die Stadtkirche Bayreuth

...erzählt vom Himmel über Bayreuth

Abend-Turmführungen: jeden Freitag, 08.07. bis 02.09.2022, 20 Uhr
Öffnungszeiten Stadtkirche: täglich 9.00 bis 18.00 Uhr
Stadtkirche Bayreuth, Kirchplatz 1, 95444 Bayreuth

© Stadtkirchengemeinde Bayreuth

Der höchste Beamte von Bayreuth, so wurde der Türmer der Stadtkirche oftmals liebevoll-ironisch bezeichnet. Da schwingt viel Wahrheit mit. Sein Beruf, den er über den Dächern der Stadt ausübte, war wichtig für die Menschen in der Markgrafenstadt. Er wachte darüber, dass bei Gefahren verschiedenster Art gewarnt wurde. Denn von den Türmen aus hatte er buchstäblich den Überblick über das Tal des Roten Mains zwischen Fichtelgebirge und Fränkischer Schweiz. Eine Turmführung ist ein wörtlicher Höhepunkt für viele Einheimische und Gäste bei der Entdeckung Bayreuths. Angezogen von der einmaligen Aussicht erklimmen sie die Stufen und staunen sehr, wenn sie dann die liebevoll eingerichtete Türmerstube entdecken und die bemerkenswerten bis komischen Geschichten hören, die aus der Zeit der Türmerfamilien erzählt werden. Der Turm kann nur im Rahmen einer Führung erklommen werden – und am schönsten ist das in den sommerlichen Abendstunden.
Nicht nur der Blick vom Turm, auch ein Blick in die Stadtkirche lohnt sich: Das Gotteshaus verkörpert über acht Jahrhunderte Bayreuther Stadt- und Glaubensgeschichte.

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Stadtkirchengemeinde Bayreuth

Hinweis

max. 15 Personen; weitere Informationen unter www.stadtkirche-bayreuth.de

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Kirchen erzählen Geschichten