Kirchen erzählen Geschichten

Die Kirche St. Matthias und Anna in Buchau

...erzählt Geschichte(n) rund um Kirche und Dorf

Sa 24.07.2021, 19.00 Uhr
Kirche St. Matthias und Anna, Kappelberg 3, 91257 Pegnitz

Es ist ein ungewöhnlicher Name für eine evangelische Kirche – doch die Pfarrei Buchau, die seit Einführung der Reformation zur Pfarrei Pegnitz gehört, hat für ihr Gotteshaus die Namenspatrone beibehalten. Der Barockbau besticht durch seine Schlichtheit. Obwohl die Kirche, deren Anfänge bis ins 15. Jahrhundert zurückreichen, am Rand des Ortes steht, hat sie ihren festen Platz in der Dorfgemeinschaft.
Die Verbundenheit der Menschen mit „ihrer“ Kirche kommt in vielerlei Hinsicht zum Ausdruck. In der jüngeren Geschichte durch die Finanzierung der neuen Orgel, die im Jahr 2012 eingeweiht wurde. Sie wird an diesem Abend zur musikalischen Ausgestaltung erklingen – ebenso wie Geschichten und Geschichte rund um den Kirchenbau zu hören sind.

Referentin

Gerlinde Lauterbach, Pfarrerin und Team

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Kirchengemeinde Buchau

Hinweis

Es gilt das Hygienekonzept des EBW (siehe Website) und das Hygienekonzept der Kirchengemeinde Pegnitz/Buchau

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Kirchen erzählen Geschichten