Kirchen erzählen Geschichten

Die Dreifaltigkeitskirche Bad Berneck

...erzählt von der Geborgenheit am Abend

Fr 30.07.2021, 20.30 Uhr
Evang.-Luth. Dreifaltigkeitskirche, Kirchenring 17, 95460 Bad Berneck

© Markgrafenkirchen e. V.

Für viele Menschen sind Kirchen ein Inbegriff von Schutz und Wärme, in die ein Mensch sich zeit seines Lebens zurückziehen kann. Auch bei der Wiegenlieder-Andacht „Abend ward, bald kommt die Nacht“ in Bad Berneck geht es um das Gefühl, behütet zu sein von Kindesbeinen an. Die Lieder erinnern an die Geborgenheit im Mutterleib: Ihre Rhythmen ahmen das sanfte Schaukeln nach, ihre Melodien dringen gedämpft an unser Ohr, ihre Texte sind bilderreich. Sie stehen am Anfang eines Lebens und haben doch zugleich dessen Ende im Blick. Zwischen den Wiegen- und Abendliedern bringt Angela Hager Gedanken über Leben und Endlichkeit ein – die Pole, zwischen denen sich die Lieder bewegen.

Vor der Wiegenliederandacht bietet Karlheinz Lauterbach um 19.30 Uhr eine Kirchenführung an

Referenten

Ulrike Heubeck, Dekanatskantorin Bad Berneck/Thurnau
Yuka Koroyasu, Studentin an der Kirchenmusikhochschule
Dr. Angela Hager, Pfarrerin

Kosten

Eintritt frei, Spenden willkommen

Mitveranstalter

Kirchengemeinde Bad Berneck; Evang.-Luth. Dekanat Bayreuth-Bad Berneck

Hinweis

Es gilt das Hygienekonzept des EBW (Website) und der Kirchengemeinde Bad Berneck.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Kirchen erzählen Geschichten