Glaube und Religion

Da Jesus in den Garten ging 07.04. – 14.04.2022 täglich von 19.30 – 21.00 Uhr

Lichtklang-Installation zur Passionszeit

Do 07.04.2022 - Do 14.04.2022
Ordenskirche/St. Georgen, St. Georgen, 95448 Bayreuth

© Matthias Lippert

Im Rahmen des KunstRaumKosmos Ordenskirche ist unter dem Titel „Da Jesus in den Garten ging“ von Donnerstag, 7. April, bis Donnerstag,14. April, jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr eine Lichtklang-Installation zur Passionszeit in der Ordenskirche aktiv. Musik und Filmprojektionen laden dabei zum Verweilen und Meditieren in den abendlich dämmrigen Kirchenraum ein.
Eine Kurzlesung mit Livemusik gibt täglich jeweils zum Abendläuten um 20.00 Uhr einen inhaltlichen Impuls zur Vertiefung des Passionsgeschehens – auch in Bezug auf das eigene Leben und Erleben. Musik, Lyrik und Poesie führen vom Garten Eden aus der Schöpfungsgeschichte zum Garten Gethsemane aus den biblischen Passionserzählungen bis hin zum „Hortus conclusus“ aus dem Hohelied Salomos, dem Hohelied der Liebe.
Am Donnerstag, den 14. April wird die Lichtklang-Installation „Da Jesus in den Garten ging“ nach dem Abendgottesdienst zum Gründonnerstag um 19.00 Uhr zum letzten Mal gezeigt.

Michael Lippert komponierte für „Da Jesus in den Garten ging“ ein dichtes, stimmungsvolles Klanggewebe mit Motiven aus seinem Passionszyklus „Zeige deine Wunde – Baum und Basalt“ und alten Passionsliedern: Eine nachdenklich innige und lyrische Musik, die sich aber auch zu rhythmisch mitreißenden und dramatischen Elementen steigern kann. Bei den Aufnahmen für diese Klangcollage wirkten als ausführende Musiker neben dem Komponisten Michael Lippert an Klavier, Orgel und Trompete u.a. die Sopranistin Iris Meier sowie Bernd Rothammel (Djembentrommel, Didgeridoo) und Robert Vandré (Flöte, Maultrommel) mit.

Die Videobilder – poetische Traumgespinste aus Raum und Zeit -, die auf einen großen Tüllschleier vor der Altarfront der Kirche projiziert werden, schuf der Berliner Videokünstler Matthias Lippert, der Bruder des Komponisten. In seinen surrealistisch anmutenden Videosequenzen inszeniert er die aufblühende Natur, einen Frühlingseinzug, einen bunten, kaleidoskopartigen Farb- und Klangrausch, eine österliche Auferstehungsfeier, aus der heraus der Freudenchoral „Christ ist erstanden“ ertönt.

Referent

Michael Lippert, Komponist, Dekanatskantor

Kosten

Eintritt frei, Spenden willkommen

Mitveranstalter

Kirchengemeinde und Kantorei St. Georgen

Hinweis

Ein ausführliches Programm und weitere Informationen gibt es über die Kantorei Bayreuth St. Georgen (Tel.: 0921/1500025, E-Mail: kantorei.st.georgen@music-L.de oder unter www.music-L.de.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Glaube und Religion