Persönlichkeit und Orientierung

ABSAGE – Das Mailing – Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Kirchgeldbrief

Workshop für Pfarrer/innen und Pfarramtssekretäre/innen - gerne im Duo

06. März 2020 (Teil 1: Texten ) und 27. März 2020 (Teil 2: Verarbeiten),
jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr (einzeln buchbar)
Evangelisches Gemeindehaus Glashütten, Bayreuther Str. 30, 95496 Glashütten

Ihre Begleiterin Patricia Goldbach-Keim (copyright: Referentin)

Das Mailing oder der Kirchgeldbrief ist beim Spendenaufkommen das erfolgreichste Fundraising-Instrument. Denn hiermit erreichen Sie eine große Anzahl von Menschen. Mailing-Aktionen bringen Ihrer Kirchengemeinde mittelfristig Einnahmen. Zugleich ist das Mailing eine der aufwändigsten und teuersten Maßnahmen in der Spendenakquisition. Dennoch können auch kleine Organisationen den Spendenbrief als Fundraising-Methode gewinnbringend nutzen. Das zweiteilige Seminar vermittelt im Detail, wie es geht. Bitte gerne eigene Kirchgeldbrief -Exemplare mitbringen.

Referentin

Patricia Goldbach-Keim

Kosten

15,- pro Person und Termin (inkl. Mittagssnack, Obstkorb und Getränken)

Anmeldung

Schriftl. bis 01.03.2020 unter Tel. 0921/59 68 40 oder Patricia Goldbach-Keim es gelten die Anmeldebedingungen des Evangelischen Bildungswerks Oberfranken-Mitte e.V.

Mitveranstalter

Fundraising im Evang. Luth. Dekanat Bayreuth-Bad Berneck

Hinweis

Die Teilnahmegebühr von 15 € je Veranstaltung und Person überweisen Sie bitte mit dem Kennwort: „WS Kirchgeldbrief Hummelgau“ bis zum 01.03.2020 an: Evang. – Luth. Gesamtkirchengemeinde Bayreuth: IBAN: DE58 5206 0410 0001 3038 05 bei der Evangelischen Bank

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung