Politik und Gesellschaft

ABSAGE – Afghanistan 2020

Fluchtursachen und ihre Bekämpfung

Di 31.03.2020, 19.30 Uhr
Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Referent Dr. Reinhard Erös mit einem Schulmädchen

Er kennt Afghanistan seit über 30 Jahren: Der Mediziner Dr. Reinhard Erös, der für sein Engagement für das Land am Hindukusch mehrfach mit hohen Auszeichnungen bedacht wurde. In den 1980er Jahren versorgte Erös unter Kriegsbedingungen die Bevölkerung in den Bergdörfern. Nach dem Sturz der Taliban gründete er 2001 mit seiner Familie die Kinderhilfe Afghanistan und sorgte dafür, dass in den ehemaligen Taliban-Hochburgen im Osten des Landes und im Westen Pakistans zahlreiche Bildungseinrichtungen (u.a. eine Universität), Waisenhäuser und Mutter-Kind-Kliniken errichtet werden konnten.

Erös lebt und arbeitet die Hälfte des Jahres vor Ort, er hat Menschen unterschiedlichster Berufsgruppen für ihren Einsatz in Afghanistan ausgebildet und das Auswärtige Amt und den Bundestagsausschuss „Entwicklungshilfe“ beraten.

Dr. Erös geht auf Kultur und jüngste Geschichte des Landes ein und schildert seine persönlichen Erfahrungen aus einem immer noch archaisch geprägten Land. Informationen auch unter www.kinderhilfe-afghanistan.de

Referent

Dr. Reinhard Erös

Kosten

Eintritt frei, Spenden für die Kinderhilfe erwünscht

Mitveranstalter

Kinderhilfe Afghanistan

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Politik und Gesellschaft